Persönlich und individuell begleitet neue Ziele erreichen.

Einladung zum Ehemaligentag

Liebe Ehemalige,
Liebe Freunde der Annenhofklinik,

es ist wieder soweit, der Ehemaligentag steht an!

Seit 3 Jahren konnten wir Corona-bedingt diesen wichtigen Tag und die damit verbundene Tradition des Wiedersehens nicht begehen. Im Jahr 2022 wollen wir nun an alte Zeiten und an gewachsene Beziehungen anknüpfen und laden deshalb hiermit herzlich alle ehemaligen Patienten/Rehabilitanden sowie ehemalige Mitarbeitende zu Austausch und gemütlichem Zusammensein ein. Auch Freunde des Hauses sind willkommen.

Sollten Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen würde ich mich freuen, wenn Sie sich schriftlich, per Email oder telefonisch anmelden und dann am
Samstag, den 27.08.2022 ab 11.00 Uhr
hier sein könnten.

In den drei zurückliegenden Jahren ist viel passiert. Unter anderem ist die „alte“ Annenhofklinik seit dem 1. Juli in eine Abteilung des Medizinischen Zentrums für Gesundheit in Bad Lippspringe übergegangen. Diese und andere Neuigkeiten warten auf Sie.

Der Zeitplan am Tage der Veranstaltung sieht wie folgt aus:

11.00 Uhr Begrüßung durch die Klinikleitung
11.15 – ca 12.30 Uhr Diskussion mit den Ehemaligen in den Kleingruppen
Ab ca. 12.45 Uhr Mittagsbuffet und Klönschnack, übergehend in Kaffeetrinken, Kuchen essen und immer noch Klönschnack sowie Einlagen zur Unterhaltung.
Ab 17.30 Uhr Vorgesehene Abreise der Gäste

Bitte gehen Sie davon aus, das auch bei uns die Corona-Schutzregeln gelten; z.B. wird im Haus eine FFP 2-Schutzmaske getragen und die AHA-Regeln finden Anwendung.

Natürlich gehen wir davon aus, dass unsere Gäste „clean“ erscheinen!

In der Hoffnung, Sie bald persönlich begrüßen zu können grüßt Sie, auch im Namen des gesamten Teams

Ihr Rüdiger Zimmermann

Annenhofklinik zukünftig im MZG-Klinikverbund

Die Annenhofklinik ist zukünftig im Klinikverbund des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) mit Sitz in Bad Lippspringe aktiv. Zum 1. Juli 2022 hat das MZG, das bislang aus einem Akut-Krankenhaus und vier Rehabilitationskliniken bestand sowie etwa 1.200 Beschäftigte umfasst, den Betrieb und die Mitarbeitenden der Annenhofklinik übernommen. Dabei lassen sich im weiteren Verlauf wertvolle Synergieeffekte zum Wohle aller Beteiligten und zur Sicherung des Annenhofs erzielen.

Während die Klinik am Park in Bad Lippspringe unter chefärztlicher Leitung von Dr. Susanne Becker auf die Behandlung von Patienten mit psychosomatischen Krankheiten sowie auf die Entwöhnung von Alkohol und pathologischem Glücksspiel ausgelegt ist, bleibt die Annenhofklinik auf die Behandlung von Patienten mit Abhängigkeit von illegalen Substanzen und einer zusätzlichen psychiatrischen Erkrankung spezialisiert. Sie bringt damit einen zusätzlichen Aspekt und umfassendes Wissen in die zukünftige Arbeit des MZG-Verbundes ein.

Die Annenhofklinik wird in den kommenden Wochen und Monaten ihr Profil weiterentwickeln und schärfen. Dafür bieten die vorhandenen infrastrukturellen Rahmenbedingungen wie die Verfügbarkeit von Doppelzimmern und der Gnadenhof sehr gute Chancen. Darüber hinaus wird die Annenhofklinik das Spezialgebiet der Behandlung von Patienten mit Doppeldiagnosen, also einer Abhängigkeitserkrankung plus einer weiteren psychischen Störung (z. B. Psychose, Traumafolgestörung, Depression oder ADHS), gezielt ausbauen.

Die Zukunftsperspektive ist gut, betont MZG-Geschäftsführer Achim Schäfer: "Wir werden alles daransetzen, die Integration der Annenhofklinik in unseren Klinikverbund zügig und reibungslos durchzuführen. Durch seine spezielle Ausrichtung verfügt der Annenhof über viele Möglichkeiten im therapeutischen Angebot, die ansonsten im gesamten Bundesgebiet kaum zu finden sind". Der Einrichtungsleiter der Annenhofklinik, Rüdiger Zimmermann, ergänzt: "Unser Team ist hoch motiviert, die Chance zur Fortführung der Annenhofklinik mit großem Engagement zu nutzen. Der Klinikverbund des MZG bietet uns durch seine breite medizinisches Ausrichtung und seine hervorragende Vernetzung sehr gute Perspektiven".

Betreuung

Drogenfrei dank erfahrener und herzlicher Betreuung. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg.

Wir als Annenhofklinik begleiten seit zwanzig Jahren Rehabilitandinnen und Rehabilitanden auf ihrem Weg in ein neues, drogenfreies Leben. Dabei sind individuelle Therapieansätze und ein familiäres Umfeld wichtige Faktoren für einen nachhaltig abstinenten Lebensweg.

Unser Team

Unser Team:
freundlich, kompetent & engagiert.

Mit unserem kompetenten, interdisziplinären Team aus Fachärzten, Psychologen, Suchttherapeuten, Arbeitstherapeuten, Verwaltungsmitarbeitern, Sportlehrern, Pflegekräften sowie Honorarkräften bieten wir neben der individuellen Betreuung auch unterschiedliche Indikationsgruppen außerhalb des klassischen Therapieprogramms, wie z.B. Entspannungskurse oder künstlerisches Gestalten.

Unser Haus

Individuell abgestimmte Therapien in einer naturnahen Umgebung.

Unsere Lage im Herzen der Natur, umgeben von Feldern und Wiesen, bietet unseren Bewohnerinnen und Bewohnern einen Rückzugsort und die notwendige Entspannung für die Erreichung ihres neuen Lebensziels – einem selbstbestimmten Leben ohne Drogen.